Plötzlich...


Kopflos

Seit sie die Nachfolge ihres Vaters in einer weltweit anerkannten Modefirma angetreten hat, führt Yamina Sanchez, alias Sophia de Soriano, ein Doppelleben. Um das Versprechen ihren Eltern gegenüber zu halten, verbirgt sie ihr Gesicht hinter einer Maske und versucht den Mann zu finden, der sie als Person und nicht ihres Geldes wegen liebt. Die knallharte Geschäftsfrau setzt alles daran, ihr wahres Ich vor der Öffentlichkeit zu schützen, bis sie Lucien begegnet, der ihr ein unmoralisches Angebot unterbreitet und damit die sorgfältig aufgebaute Fassade ins Wanken bringt.

Das Taschenbuch gibt es auch in meinem Shop, mit persönlicher Nachricht, wenn gewünscht.


Hier kann das Ebook gekauft werden:

Herzlos

Pia Lancaster ist Anwältin einer renommierten Modefirma, die von ihrer besten Freundin Yamina Sanchez geleitet wird. Allen Bedenken zum Trotz tritt sie mit ihrem Freund Sam die geplante Promotiontour nach Europa an, um ihre Freundin zu vertreten, die sich gezwungenermaßen in die Flitterwochen verabschieden musste. Die Reise birgt jedoch mehr Überraschungen, als den beiden lieb ist und stürzt sie in ein Wechselbad der Gefühle, denn Sams Vergangenheit und Pias alte Dämonen drängen sich in ihr Leben und stellen ihre Liebe auf eine harte Probe.

Hoffnungslos

Carmen Kerr ist persönliche Assistentin einer gefürchteten Modeikone und hat alles für diesen Job aufgegeben. Zwischenmenschliche Beziehungen außer Acht lassend geht sie beispiellos in ihrer Arbeit auf. Einzig die Affäre mit Gene Connors könnte ihre Perspektive ändern und dem einseitig ausgerichteten Alltag frischen Schwung verleihen. Doch als sie endlich bereit ist, sich ihm ganz zu verschreiben, entfacht ein beunruhigendes Telefonat den Argwohn erneut. Unvorhergesehene Ereignisse gefährden ihr Leben und die geschmiedeten Karrierepläne. Kann sie die Zweifel ein letztes Mal über Bord werfen und Gene einen dauerhaften Platz in ihrem Herzen gewähren? 

Machtlos

Helen Chase, Anwältin und Teilhaberin der erfolgreichen Kanzlei Black & Chase, führt seit Jahren eine Affäre mit dem Mann, den sie liebt – Warren Black. Dieser hält sich strikt an die Vereinbarung, die sie einst getroffen haben: Abgesehen von ihrer Zusammenarbeit sowie den intimen Begegnungen wird es keinesfalls mehr geben. Doch das ist Helen nicht genug, sie stellt ihn vor eine Wahl, die alles verändern wird. Warrens größter Konkurrent hat ebenso Gefallen an der hübschen Blondine gefunden, was ungeahnte Ereignisse ins Rollen bringt. Kann Helen den Versuchungen widerstehen und schlussendlich die richtige Entscheidung treffen?



Plötzlich Weihnachten

 

Diese kleine Kurzgeschichte passend zum Weihnachtsfest ist ein Spin Off zur Plötzlich - Reihe. Anna und George, bekannt aus dem Roman »Plötzlich kopflos« versuchen dem Alltagsfrust, der in ihre langjährige Beziehung eingekehrt ist, zu entkommen. Berufliche Wendungen und eine Einladung ihrer Freundin Yamina zu einem unvergesslichen, romantischen Kurztrip über die Feiertage, verändern ihre Ansichten. Sie werden erfahren, wie ihre Gefühle füreinander aussehen und welche Dinge im Leben wirklich von Bedeutung sind.


Souvenir de la Rose

 

Gepeinigt und verfolgt von ihren inneren Dämonen, rechnet Estelle mit der Vergangenheit ab. Ausgestattet mit verschiedenen Identitäten reist sie durch die Welt und liebt es mit den Männern auf ihre ganz spezielle Art und Weise zu spielen. Ihren Opfern hinterlässt sie ein Souvenir für die Ewigkeit, das ihr den Namen »die Rose« eingebracht hat. Auf diesem Rachefeldzug begegnet sie Damian, der sich scheinbar nicht an ihren Dornen verletzen will und längst begrabene Gefühle in ihr weckt. Zwischen Estelle und Damian entbrennt ein leidenschaftliches Feuer, dem sich beide nicht entziehen können. Währenddessen heftet sich unbemerkt ein unliebsamer Verfolger an Estelles Fersen, der sie in große Gefahr bringt und seine ganz eigenen Pläne mit ihr hat.

 

Dieser Roman  ist unter dem Pseudonym Mary Jane Fields erschienen.



Unfaithful - Fatale Leidenschaft (Catalano Serie I)

 

Lidia Valluzzi fehlt es an nichts, schließlich gehört ihrem Mann halb Las Vegas. Trotz allem lebt sie keineswegs in einer Bilderbuchwelt, denn sie bezahlt für seinen Ruhm einen bitteren Preis: totale Überwachung und ein Leben in Einsamkeit. Gefangen im goldenen Käfig kommt ihr die zufällige Begegnung mit Chicco gerade recht. Zunächst weist die verheiratete Lidia seine Avancen strikt ab, obwohl er alles daran setzt ein erneutes Treffen zu erzwingen. Entgegen jeder Vernunft siegt schlussendlich die Neugier. Zwischen ihnen entfacht ein leidenschaftliches Feuer. Dann erkennt sie jedoch die wahren Gründe für Chiccos Interesse an einer Affäre. Ihre kleine, heile Welt zerbricht und bringt sie in große Schwierigkeiten.